Backgammon ist ein Spiel für zwei Spieler. Jeder Spieler erhält 15 Steine in seiner Farbe (weiss oder braun), die - wie abgebildet - aufgestellt werden.
Das Spielfeld besteht aus gesamt 24 Dreiecken. Je 12 davon befinden sich auf einer Seite. Sie werden in der Mitte durch die Bar geteilt, somit ergeben sich 4 Felder zu je 6 Dreiecken.
Das untere rechte Feld wird als das Heimfeld des weissen Spielers bezeichnet, das Feld direkt gegenüber ist das Heimfeld des braunen Spielers.

shot-aufstellung-info.jpg



Gespielt wird immer nur in eine Richtung. Weiss spielt gegen den Uhrzeigersinn von rechts oben nach rechts unten. Braun spielt entgegengesetzt.
Ziel des Spiels ist es, Ihre eigenen Steine in Ihr Heimfeld zu bringen und anschliessend aus dem Spielfeld "abzutragen".
Der Spieler, der zuerst alle seine Steine abgetragen hat, hat gewonnen.