Sie lassen sich komplett ohne Download und Installation über das Internet spielen und bieten Spielspafl pur. Die Rede ist von kostenlosen Browsergames. Millionen Menschen auf der ganzen Welt lassen sich von den abwechslungsreichen Online Spielen begeistern. Und das in den unterschiedlichsten Genres. So reicht das Spieleangebot im Browsergames-Bereich von Simulationen, über Strategiespiele bis hin zu Fantasy- und Rollenspielen. Innerhalb der Games-Industrie sind Browsergames und Online Spiele ein noch recht junger Bereich. So entstanden die ersten Browsergames-Firmen erst vor wenigen Jahren. Eine Vorreiterrolle spielen dabei deutsche Unternehmen. So gehört auch das Bamberger Unternehmen Upjers GmbH & Co. KG mit zu den erfolgreichsten Browsergames-Anbietern in Europa. 2006 aus einem Hobby-Projekt entstanden beschäftigt die Firma heute über 80 Mitarbeiter und bietet kostenlose Browsergames in über 20 verschiedenen Sprachen an - von Norwegisch bis Iranisch. Zu den beliebtesten Online Spielen des Bamberger Spiele-Entwicklers und Publishers zählen dabei Browsergames wie die lustige Bauernhof-Simulation My Free Farm, das bunte Zoo Spiel My Free Zoo und das Krankenhaus Spiel Kapi Hospital.

Faszination Browsergames - Jederzeit kostenlos mitspielen

Ein grofler Vorteil von Browsergames ist, dass sie sich kostenlos spielen lassen. Die einzigen Voraussettzungen, die man erfüllen muss, um bei Browsergames mitspielen zu können, sind ein Computer mit Internetverbindung sowie eine funktionierende E-Mail-Adresse. Mehr ist nicht nötig. Sind diese beiden Bedingungen erfüllt, kann sich jeder Interessierte mit einem selbst ausgedachten Benutzernamen und Passwort anmelden und einen Online Spiele-Account erstellen. Und schon kann es losgehen. Im Tutorial, der Spieleinleitung, lernt der Spieler alle wichtigen Spiel-Schritte und Funktionen kennen. Je nach Browsergame erfährt er wie er beispielsweise seinen Acker bewirtschaftet (My Free Farm), seine Fische füttert (Free Aqua Zoo) oder Online Spiele-Gegner bekämpfen kann (Koyotl).

Online Spiele mit Tausenden von Mitspielern erleben

Browsergames ermöglichen es, dass Tausende von Spielern auf einem Server gemeinsam agieren und miteinander spielen können. So gibt es - je nach Spiel - spezielle Features wie beispielsweise Freundschaftslisten, über die sich die Spieler mit Mitspielern austauschen und bei kleinen Aufgaben helfen können. Das Ziel von Browsergames ist es, den Usern möglichst abwechslungsreiche und unterhaltsame Online Spiele-Inhalte zu bieten. Die Steuerung ist dabei intuitiv einfach und erfolgt mit der Maus. Innerhalb von wenigen Jahren haben sich Online Spiele wie My Free Zoo zu einem echten Massenphänomen entwickelt. Sowohl jüngere Browsergamer als auch ältere Nutzer sind von den bunten Spielmöglichkeiten begeistert.

Die Zukunft der Browsergames - Neue Technologien und herausragende Spiele-Qualität

Wurden sie vor Jahren noch belächelt, haben sich Browsergames mittlerweile zu einer festen Gröfle im Online Spiele-Bereich entwickelt. Die grafische Qualität wie auch das Gameplay nähern sich dabei immer mehr klassischen Boxed Games an, die im Handel verkauft werden. Neue Technologien wie die Spiel-Engine Unity 3D bieten herausragende Möglichkeiten für Browsergames. So arbeitet auch der Bamberger Publisher Upjers derzeit an verschiedenen Online Spiele-Projekten, welche die Game Engine nutzen. Generell lässt sich sagen: Die Qualität von Browsergames wird in den kommenden Jahren auf jeden Fall weiter steigen. Die Nutzer erwarten somit in Zukunft tolle Browsergames und herausragender Online Spiele-Spafl.